FLIMMO Online-Special zum Fernsehprogramm an Pfingsten

Rund um Feiertage werden im Fernsehen immer besonders viele Spielfilme gezeigt. Dabei stehen auch tagsüber Sendungen auf dem Programm, die nicht für jede Altersgruppe geeignet sind. Und manches sollten Kinder besser gar nicht sehen. Damit Eltern die Auswahl an Pfingsten leichter fällt, gibt FLIMMO in einem Online-Special auf www.flimmo.tv einen Überblick über das Programm für verschiedene Altersgruppen. Auf Fallen und Schocker wird gesondert hingewiesen, ebenso wie auf Filme für die ganze Familie.

Welche Filme eignen sich für welche Altersgruppe? Was ist nichts für Kinder?

Für 3- bis 6-Jährige: Kurze unkomplizierte Geschichten, die ein gutes Ende nehmen. Meist geht es um Zusammenhalt und Freundschaft: Heffalump – Ein neuer Freund für Winnieh Puuh • Das singende, klingende Bäumchen • Ferkels großes Abenteuer • Lauras Stern und die Traummonster

  • Für 7- bis 10-Jährige: Hier wird es schon richtig spannend. Außergewöhnliche Helden wachsen über sich hinaus und erleben Abenteuer: Die kleinen Bankräuber• Robin Hood • Anne auf Green Gables – Reise in ein großes Abenteuer • Der Glückselefant - Khans großes Abenteuer 
  • Für 11- bis 13-Jährige: Die Ältesten finden Gefallen an starken Figuren und einem mitreißenden Erzähltempo. Themen wie das Streben nach Unabhängigkeit und abenteuerliche Bewährungsproben sprechen sie besonders an: Bekenntnisse einer Highshool Diva • Tintenherz • Bruno & Boots • Cinderella Story
  • Für die ganze Familie: Diese Filme gefallen jüngeren und älteren Kindern. Selbst Erwachsene können an der einen oder anderen Stelle schmunzeln: Asterix bei den Olympischen Spielen Bee Movie – Das Honigkomplott • Sams im Glück • Der Salzprinz
  • Fallen und Schocker: An den Feiertagen sind auch Filme oder Serien im Programm, die Kinder nicht sehen sollten. Gewalt, blutige Gefechte und permanente Bedrohung können Kindern Angst machen und sie überfordern:Jackie Brown• Harry Potter und der Feuerkelch • The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro • Terminator: Genisys •Iron Man 3

Quelle

Programmberatung für Eltern e.V., c/o Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)